Top

 

SPORTFLÄCHEN EINFASSUNG

KUNSTRASEN-ABSCHLUSSELEMENT

Argumente für Kunstrasen-Abschlusselemente:

  • Elementbaulänge 5 M > schneller, Kostengünstiger Einbau
  • Großer Einbiegeradius (15 MM) für Kunstrasen > bessere ästhetik und geringere Bruchgefahr für den Kunstrasen
  • Großer Stauraum für Kunstrasen > Reserve für Nachspannung
  • Einfache befestigungstechnik (Drehverschluss mit Klemmwirkung > hoher Zugwiderstand, ermöglicht einfache Nachspannung oder Demontage)
  • Korrosionsbeständige Elemente > lange Lebensdauer
DEM FUNDAMENTBETON DÜRFEN KEINE ZUSATZMITTEL BEIGEFÜGT WERDEN(CHEMISCHE REAKTION ALUMINIUM-BETON).
IN UNSERER TESTREIHE HABEN 22 VERSCHIEDENE KUNSTRASEN-TYPEN DIE BEFESTIGUNGS- UND ZUGPROBEN BESTANDEN.

TECHNISCHE DATEN:

Einbauelement:
Aluminium, Toleranz gemäss
Norm EN 755-9
Baulänge: 500 cm
Gewicht: ca. 10 kg/Element, 2 kg/ml

Distanzelement:
Holz (BL ca. 2 – 4 m)
Wird vor dem Einbau der angrenzenden Materialien eingelegt und vor dem Fixieren des Kunstrasens entfernt. (Verhindert bis zum Verlegen des Kunstrasens das Eindringen von Fremdteilen.)

Befestigungselement:
Kunststoff HDPE
(alle 50 cm 1 Element)

Verbindungselement:
Aluminium (BL (alle 5 m 1 Element)

Kunstrasen-Abschlusselement

  • aus Aluminium
  • Baulänge 500 cm.
  • Inkl. Verbindungs-, Distanz-, Befestigungselemente und Einbauschlüssel.
Art.-Nr. Produktbeschreibung Auschreibungstext
Kunstrasen-Abschlusselement
3002800 Kunstrasen-Abschlusselement

Eckelement 90° zu Kunstrasen-Abschlusselement

  • komplett verschweisst
  • Schenkellänge 50 cm (Abwicklung 100 cm)
  • inkl. Verbindungs- und Befestigungselemente.
Art.-Nr. Produktbeschreibung Ausschreibungstext
Eckelement 90° 
3002801 Eckelement 90°
DAS VERBINDUNGSELEMENT WIRD IN DIE EINZELELEMENTE EINGESCHOBEN.
DER ERFORDERLICHE ELEMENTABSTAND VON CA. 6 MM KANN Z. B. MIT EINEM HANDELSÜBLICHEN METERMASS (DOPPELTE STÄRKE) SICHERGESTELLT WERDEN. DIE FUGE IST FÜR DIE MATERIALAUSDEHNUNG ERFORDERLICH UND ZUDEM GEWÄHRLEISTET DER ABSTAND, DASS DAS WASSER DURCH DEN SICKERBETON IN DEN UNTERGRUND ABFLIESSEN KANN.

Befestigungstechnik Kunstrasen

Arbeitsschritte nach dem Einbau der silisport-Kunstrasen-Abschlusselemente EM (Einbauelement) und dem verlegen des Kunstrasens

NACHSPANNEN, LÖSEN UND ENTFERNEN KUNSTRASEN

  • SOFERN NOTWENDIG, GROBREINIGUNG MITTELS HOCHDRUCKREINIGUNGSGERÄT VORNEHMEN, EINBAU SCHLÜSSEL IN DAS BEFESTIGUNGSELEMENT EINFÜHREN.
  • BEFESTIGUNGSELEMENT MITTELS EINBAUSCHLÜSSEL UM 90° DREHEN UND BEFESTIGUNGSELEMENT AUS DEM EINBAUELEMENT HERAUSNEHMEN.
  • NACH DEM ABLÄNGEN UND/ODER NACHSPANNEN DES KUNSTRASENS, EINBAU GEMÄSS VORGABEN BEFESTIGUNGSTECHNIK (BILDER 3 – 5, VORANGEHENDE SEITE).

Produktanfrage